Mesotherapie

schonend, schnell und verjüngend

Preisbeispiel für eine Behandlung

300 €

Eignet sich zur optischen Ausgleichung von schütteren oder kahlen Stellen

  • Anzahl der Behandlungstermine etwa 3 (im Abstand von 3-4 Wochen)
  • Empfohlene Auffrischungen nach 1-2 Jahren
Angebot anfordern

Haarausfall ist in manchen Fällen eine natürliche Begleiterscheinung des Älterwerdens. Jedoch kann Haarausfall auch hormonell, genetisch oder gesundheitlich bedingt sein. Viele Männer und Frauen möchten sich nicht damit abfinden, dass ihre Haare immer dünner werden. Meistens wird die psychische Belastung mit dem Fortschritt des Haarausfalls immer größer. Volles, glänzendes Haar ist für viele Menschen ein Indiz von Jugend und Vitalität. Ausgedünntes Haar lässt sie älter wirken, als sie tatsächlich sind. Glücklicherweise sind die Behandlungsmöglichkeiten von Haarausfall genauso vielfältig wie die der Ursachen.

Die Mesotherapie ist eine vielversprechende minimal-invasive und schonende Therapiemethode gegen Haarausfall. Bei dieser Behandlung werden speziell von uns ausgewählte, hoch konzentrierte Wirkstoffe in die Kopfhaut injiziert. Wir kombinieren hierbei individuell für jeden Patienten und dessen Hauttyp diverse Wirkstoffe, die dann 8–10 mal verabreicht werden. Diese Wirkstoffe entfalten ihre Wirkung genau dort, wo sie am meisten gebraucht werden, nämlich an den von Haarausfall betroffenen Stellen.

Man kann dadurch Haarverlust (egal ob durch Hormone, Alter, Genetik & Lebensstil verursacht) effektiv vorbeugen und behandeln. Diese Behandlung beschränkt sich nicht nur auf Patienten mit ausgeprägtem Haarverlust. Man kann diese Therapie auch anwenden, um die gesamte Haardichte zu verbessern. Die Mesotherapie kann auch als Nachbehandlung im Zuge einer Haartransplantation angewandt werden. An unserer Berliner Klinik bieten wir kostenlose, unverbindliche Beratungsgespräche, bei denen wir Ihre Situation in Betracht ziehen und gemeinsam herausfinden, ob eine Mesotherapie in Ihrer Situation weiterhelfen könnte.

Häufige Fragen zur Mesotherapie

Welche Wirkstoffe werden bei der Mesotherapie verabreicht?

Die Wahl der Wirkstoffe, die wir bei unseren Patienten verabreichen, hängt von mehreren Faktoren ab. Unsere Fachärzte haben jahrzehntelange Praxiserfahrung und werden, nach Berücksichtigung Ihrer Situation, eine effektive Wirkstoffkombination zusammenstellen. Diese Wirkstoffe sind u. a. Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und Antioxidantien.

Wann sehe ich die ersten Ergebnisse?

Damit man nach der Mesotherapie auch sichtbare Ergebnisse erreicht, sollte man konsequent mehrere Behandlung ca. alle zwei Wochen durchführen lassen. Nach ein paar Wochen bemerken viele Patienten schon eine gesündere Haarbild. Ca. zwei bis drei Monate nach der Behandlung sieht man erst das volle Ausmaß der Behandlung.
Abgesehen von den Haaren profitiert auch die Kopfhaut von dieser Behandlung. In den meisten Fällen merken Patienten direkt nach der Behandlung, dass Ihre Haut frischer wirkt und die Schuppenbildung zurückgeht.

Wie lange halten diese Ergebnisse an?

Das Ergebnis hält für mehrere Monate an. Die exakte Wirkungsdauer variiert jedoch stark und hängt u. a. von der Ausprägung des behandelten Haarausfalls ab. Mit kontinuierlichen Auffrischungen kann man die Resultate einer Mesotherapie permanent genießen.

Wie lange halten diese Ergebnisse an?

Das Ergebnis hält für mehrere Monate an. Die exakte Wirkungsdauer variiert jedoch stark und hängt u. a. von der Ausprägung des behandelten Haarausfalls ab. Mit kontinuierlichen Auffrischungen kann man die Resultate einer Mesotherapie permanent genießen.

Besteht bei dieser Behandlung ein Komplikationsrisiko?

Diese Behandlungsform ist besonders schonend. Dank unseres erfahrenen Ärzteteams und der Verwendung feiner Mikronadeln entstehen keine bleibenden Verletzungen. Es kann zwar vereinzelt zu kleinen Rötungen, Blutergüssen oder Schwellungen kommen, jedoch sind diese kaum bemerkbar und verschwinden sehr schnell wieder.
In extrem seltenen Fällen kann die Mesotherapie allergische Reaktionen auslösen. Sie werden jedoch bereits im Vorgespräch ausführlich zu Allergien befragt.

Wie wirksam ist die Mesotherapie?

Bei der Mesotherapie werden der Haut wirksame Substanzen und Nährstoffe präzise verabreicht. Die Behandlung beschränkt sich auf einzelne Injektionen und ist daher in Vergleich zu anderen Behandlungsformen minimal-invasiv. Die injizierten Wirkstoffe wirken auf diversen Wegen auf die Haut ein. Es werden mehrere regenerative Prozesse angeregt. Dies bedeutet, dass neben Haarverlust auch anderen Alterserscheinungen, wie Hautalterung und Faltenbildung genauso entgegengewirkt wird.
Aufgrund der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten kommt die Mesotherapie bereits in diversen medizinischen Bereichen zum Einsatz. In jeder Situation, inklusive Haarausfall, profitiert der Patient von der regenerierenden, revitalisierenden Wirkung der Mesotherapie. Die ausgewählten Wirkstoffe regen die Durchblutung an und fördern die Gesundheit der Haarwurzeln. Infolgedessen behandelt man nicht nur den Haarausfall, sondern das Haar wächst auch gesünder und voller nach.
Mit einer Mesotherapie sollte früh begonnen werden, denn dies steigert die Erfolgschancen. Falls Sie bereits unter gravierendem Haarausfall mit bspw. Glatzenbildung leiden, dann ist eine Haartransplantation ggf. die effektivere Erstbehandlung. Nichtsdestotrotz empfiehlt es sich unter Umständen, nach der Transplantation eine Mesotherapie zu machen, da sie die Gesundheit und Regeneration der neuen, noch geschwächten Transplantate unterstützt.

Wie sieht der Ablauf einer Mesotherapie aus?

Die Mesotherapie ist im Vergleich zu anderen Behandlungsmethoden sehr zeitsparend. Ein Behandlungstermin dauert zwischen 30 und 60 Minuten.
Haben Sie sich im Zuge unseres Gratisberatungsgesprächs für die Mesotherapie entschieden, so folgt das Vorgespräch. Hier übermitteln wir Ihnen alle wichtigen Informationen bzgl. der Vor- und Nachsorge bei dieser Behandlung.
Wir stellen basierend auf Ihre Situation und die gewünschten Resultate ein Wirkstoffpräparat zusammen. Diese Wirkstoffe werden dann in die Kopfhaut injiziert und verteilen sich von der Injektionsstelle in den gesamten Haarbereich. Hierfür verwenden wir Mikronadeln, die in der Regel keine Schmerzen verursachen (d. h. es ist keine örtliche Betäubung notwendig) und auch keine sichtbaren Narben hinterlassen. Wenn Sie jedoch sehr schmerzempfindlich sind, können wir auf Wunsch natürlich eine örtliche Betäubung verabreichen.
Diese Behandlung wird mehrmals alle paar Wochen wiederholt. Sie sind nach jedem Termin sofort wieder gesellschafts- und arbeitsfähig. Das vollere Haar und das allgemein verbesserte Haarbild macht sich meist einige Wochen nach der Behandlung bemerkbar.
Damit sich die Wirkstoffe ungehindert in der Haut verteilen können, sollte man ein Tag nach der Behandlung auf das Haarewaschen verzichten.

Bei weiteren Fragen freuen wir uns Sie diskret und unvebindlindlich über die möglichen Methoden zu beraten. Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Verbesserung der Haardichte, Behandlung und Vorsorge von Haarausfall und Nachsorge im Zuge einer Haartransplantation
Weitere Vorher-Nachher-Bildern

Bei weiteren Fragen freuen wir uns Sie diskret und unvebindlindlich über die möglichen Methoden zu beraten. Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu.
Ok